13. Etappe von Frauenburg nach Kaliningrad (Königsberg)

Dienstag, 07.06.2016 10:30 (UTC+1+1) – 18:00 (UTC+2+0); 80 km; 100 hm

Ab jetzt wirds kompliziert, wir dürfen uns nämlich der Zeitzonenthematik widmen.
In Frauenburg ist mitteleuropäische Sommerzeit in Russland hingegen osteuropäische Winterzeit, da man in Russland momentan keine Sommerzeit mehr haben will. Das ändert sich aber auch fast jährlich, da es wegen Protesten aus der Bevölkerung bereits öfters angepasst werden musste. Der Wikipedia-Artikel dazu ist recht interessant.
Folglich gibt es also gerade keinen Zeitunterschied zwischen Polen und der Kaliningrader Oblast.

Noch in Polen; kurz vor der Grenze:
image

Leider hatte ich mich dann an einer Cola-Flasche verletzt; der Deckel der Flasche ist mir beim Öffnen auf die Nase gesprungen, d.h. alle Selfies von Königsberg mit Pflaster…

Der Grenzübertritt an sich ging ohne größere Wartezeiten; so mit dem Fahrrad ist das natürlich schon relativ witzig, da es sehr viele Schlagbäume gibt. Natürlich hab ich hier keine Fotos gemacht; gibt Ärger.

Kurz nach der Grenze schonmal eine Kilometerangabe:

image

Nur noch 1001 Kilometer bis St. Petersburg; man ist ja quasi schon da. Inzwischen müssen aber die Kaliningrader ein Visum beantragen wenn sie dorthin wollen, da dazwischen die EU ist.

Interessant auch die Temperaturanzeige der Fahrbahn; hier muss aber der Fühler kaputt sein (man kann es anlagen, ist nicht heiß. hab auch auch welche gesehen wo die Temperatur zu stimmen scheint)

image

Auch auf der russischen Seite sind die Straßen durch Eichenaleen gesäumt.

image

Nachdem ich an einem Zugschild vorbeigefahren bin, dem man ansieht, dass die Züge hier wohl nicht so schnell fahren

image

war ich auch schon fast da.

image

Fahrradfahren in russischen Großstädten ist übrigens nicht so der Bringer; auf dem Gehweg ist eigentlich kein Platz und der Verkehr auf der Straße wird immer mehr. Ich habe mir dann einen Weg durch Seitenstraßen gebahnt was aber auch nicht immer so ganz funktioniert. Die Openstreetmap Navigation hat mich dann über Feldwege

image

durch die Stadt geführt; dabei bin ich an ein paar sehr schönen Häusern vorbeigekommen…

Abends hatte ich noch ein bißchen Zeit und war erstmal einen Joghurt kaufen

image

Es lohnt sich übrigens die Buchstaben zu lernen, da steht nämlich auch Joghurt drauf… Und tropischer Mix

Ansonsten ist Kaliningrad abgesehen von der Kneiphofinsel ziemlich häßlich; bzw kontrastreich.
Man kann das z.B. hier sehen

image

Die Häuser rechts sind schöne Fachwerkbauten; der Rest der Stadt sieht allerdings aus wie weiter links hinten im Bild.
Noch 2 Kontrastbilder: Einerseits der schön restaurierte Dom

image

und andererseits das „Haus der Räte“

image

Im Vordergrund kann man die Fundamentreste des Königsberger Schlosses erkennen. Als man das Schloß trotz Protesten sprengen ließ um Platz für das Haus der Räte zu schaffen hat sich dabei allerdings der Boden gelockert, so dass der Bau nicht stabil steht. Man hat dann zwar mal Fenster einbauen lassen, die sind aber zum Teil auch schon wieder baufällig.

image

Nachdem ich mir dann das Weißbier

image

nicht gekauft hatte gönnte ich mir eine Flasche Ostmark.

image

Irgendwie ist es lustig, dass die Brauerei so heißt, ich kannte das bisher nur in einem anderen Zusammenhang.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “13. Etappe von Frauenburg nach Kaliningrad (Königsberg)

  1. Hallo Georg,
    schön wieder was von dir zu hören. Ich bin nur etwas verwirrt. Hatte ja gestern bei dir reingeschaut und die 12.Etappe gelesen, und heute die 13. Das passt noch. Aber das Datum für die 13. steht ja ganz am Anfang auf „Dienstag, 07.06.2016 10:30 (UTC+1+1) – 18:00 (UTC+2+0); 80 km; 100 hm“. Heut ist ja schon der 13.06. Braucht das Internet solange von Königsberg hierher?? 🙂
    Trotzdem dir viel Spaß auf deiner Tour. Ist wirklich interessant was du alles erlebst…
    Gruß Albert

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s