27. Etappe von Helsinki in den Sibbo Storkskogs Nationalpark

Montag, 27.06.2016, 14.00 Uhr – 19.00 Uhr, 30 km, 100 hm

Zunächst hab ich mal wieder einen Versuch gestartet eine Kette und Bremsbeläge zu bekommen; und siehe da es war kein Problem. Der erste Laden hatte zwar keine 785, die Bestellung wäre unterwegs. Gegenüber gab es aber noch einen Laden, der diese dann hatte.

Leider hat es dann zu schütten angefangen also war ich erstmal im Cafe. Meine Tischnachbarin hat dann gemeint, dass sie so einen Regen nur aus Filmen kennt…

Da es nun schon so spät war und das Wetter nicht so toll bin ich dann nur in den nächsten Nationalpark gefahren. Die Infrastruktur in Finnland ist viel besser wie vermutet. Man baut sogar Radwege in schwierigem Gelände

Solche Felsbrocken gibt es hier übrigens öfter, trotzdem liegt alles meist um die 100 hm.

Im Nationalpark habe ich dann den Unterstand gesucht, der wird aber gerade renoviert.


Also habe ich doch mein Zelt aufgebaut.


Das ist dann doch wieder gar nicht so einfach, man muss sich eine ebene Stelle suchen wo gerade keine jungen Bäume sind, da man ja nichts kaputt machen möchte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s