29. Etappe von Heponiemi nach Sysmä

Mittwoch, 29.06.2016, 09.30 Uhr – 19.45 Uhr (mit 2h Shoppen), 110 km, 400 hm

Heute war es richtig heiß. Trotzdem hab ich mir erstmal gemütlich Kaffee gekocht, Wasser dafür ist im See ja reichlich vorhanden 🙂

Dann war ich in Lahti shoppen; mein linker Lautsprecher hat leider den Geist aufgegeben (naja er geht noch, aber regiert nicht auf Knöpfe, so kann man nicht koppeln..). Vermutlich hat ihm der Schmutz in der Leningrader Oblast nicht so gefallen.. Außerdem hab ich noch ein Universalnetzteil für Laptops gekauft, da ich das Kabel brauche. Was macht man nicht alles auf Reisen… es ist nicht so einfach die Dinge zu besorgen. Trotzdem tun mir die 49€ für das Netzteil irgendwie leid, vor allem da ich ja die Hauptkomponente wegschmeißen werde.

Der Weg ist recht hügelig und felsig; insgesamt eine sehr interessante Landschaft.

Später war ich dann auf einer Verbindungsstraße zwischen mehreren Inseln, das war recht nett. 


Auf der Insel gab es dann Radfeldwege

wobei diese recht gut gemacht waren, allerdings an einer Stelle leider mit geschätzt 15 Prozent Steigung wieder auf die Straße geführt wird. Da kommt man dann nicht mehr rauf da man zu wenig Traktion hat und schieben ist auch schwierig…

Ich hätte nicht gedacht, dass es in Finnland noch so heiß werden kann, aber es ist wirklich Sommer hier. War an dem Tag auch unterwegs mal baden um mich abzukühlen. Stundenlang in der prallen Sonne ist nicht soo lustig. Hier haben wir jetzt gerade um die 22 Grad, am Nordkapp laut Wetterbericht angeblich 19. Mal schauen wie es wird bis ich dort bin.
Abends hab ich dann auf einem Campingplatz am See eingecheckt und bin gleich mal 2 Nächte geblieben, da es recht regnerisch war.

Advertisements

4 Gedanken zu “29. Etappe von Heponiemi nach Sysmä

  1. Hallo Georg,

    nur noch 600 km bis zum original schwedischen IKEA!

    Und mit dem Wetter … da bleibt’s die nächsten Tage anscheinend nicht trocken.

    Servus
    Stefan

    Gefällt mir

  2. Hallo Georg,
    ich glaube mein Internet 🙂 hat die letzten Beiträge verzögert rübergebracht. Nun scheint es so als bin ich wieder up to date…
    Weiterhin viel Spaß am radln. Ich hab riesen Spaß am lesen.
    Viele Grüße vom Bodensee (2500 km südwestlich)
    Albert

    Gefällt mir

  3. Hallo Georg wir können kaum glauben welche technischen Erfindungen du zu leisten hast alle 8 Ung deine alten Eltern sitzen beim Fröschequaken am Teich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s